Der Maschinenschraubstock für die Werkbankbefestigung

Ein Maschinenschraubstock nützt als Gerätschaft für die Fixierung von unterschiedlichen Baustücken.
Der Spannhelfer ist dabei mit einer festen ebenso wie mit einer beweglichen Spannbacke ausgestattet. Mitten unter diesen Backen wird ihr Werkstück festgespannt. Bei Schraubstöcken sind in der Regel zwei wechselbare Backen integriert, welche an die Bauform sowie Materialkonsistenz des Baustücks anzupassen sind.

Viele Schraubstöcke bestehen aus Stahlguss und suggerieren eine mittelprächtige Spanngenauigkeit im Zeitraum des Einspannprozesses. Schraubstöcke werden vorrangig von Kraftfahrzeugmechanikern, Holzwerkern sowie von Hobby-Bastlern gebraucht.

Wie ein Maschinenschraubstock funktioniert

Ein Schraubstock für Maschinen gehört auf jede umfangreich ausgerüstete Arbeitsplatte.

Der Maschinen Schraubstock ist schlussendlich eine stabile Apparatur zum Einspannen von Baustücken für den Zeitraum jener Bearbeitung. Dafür bestehen Schraubstöcke aus zweierlei Klemmbacken, in denen Werkstücke festgespannt werden können. Während sich die eine Backe unter Zuhilfenahme der Drehkurbel uneingeschränkt drehen lässt, bleibt die feste Backe stets an ihrem Platz.

Die Funktion ist recht primitiv. Über das drehen des Hebels bewegt sich die freilaufende Backe mithilfe der Drehspindel in die jeweilige Route. Ist die Kurbel komplett angezogen, ist ihr Baustück rutschfest zwischen den zwei Backen festgeklemmt. Bei dem Gewindesystem dreht es sich um das Grundprinzip einer herkömmlichen Schraube inkl. Gegenmutter, das bereits seit langer Zeit bekannt ist.
Schraubstöcke bieten meist Tischklammern, die auf Werkbänken flexibel montiert werden können und ausreichende Haftung gewährleisten.

Vielfach eingesetzte Schraubstock Modelle

Die praktischen Spannhelfer gibt es in verschiedenen Ausführungen. Beachten Sie beim Zukauf eines Schraubstocks auf seinen Einsatzbereich – benötigen Sie ein robustes Modell für ihre Arbeitsplatte oder einen kompakten Maschinenschraubstock für Werkzeugmaschinen wie die Ständerbohrmaschine.

Die gängigste und nebenher meist gekaufte Variante ist der Parallelschraubstock. Dabei stehen die Backen zu jeglicher Spannweite komplett parallel zueinander. Jene Typen finden sich oft im Netz in einem Schraubstock-Test. Hierbei ist es Vorteilhaft, dass man das Bauteil über die gesamte Backenbreite festspannen kann. Bei einem Parallel Schraubstock wird lediglich mittels Handkraft gearbeitet. Montiert wird der Schraubstock auf einer Werkbank.

Auf Parallel öffnenden Schraubstöcken werden u. a. gerne Schutzbacken angebracht, um sensible Gegenstände dezent festspannen zu können. Sehr populär ist die Anwendung von Parallel Schraubstöcken zum Bearbeiten von Hartholz, Metall, zum Kabellöten oder aber Flexen.

Abgesehen von dem Parallelschraubstock gibt es noch den Maschinenschraubstock, der an speziellen Werkzeuggeräten, wie zum Beispiel einer Fräse angebracht wird. Eine Besonderheit dieser Schraubstockart ist, dass dieser keine eigene Montageeinheit hat. Obendrein gibt es noch den Rohrschraubstock, an welchem unterschiedliche Querschnitte für das Einspannen von Rundgegenständen angepasst werden können.

Bohrmaschinenschraubstock: Der Bohrmaschinenschraubstock wird primär in Werkzeugmaschinen genutzt, mag jedoch auch direkt an der Arbeitsplatte befestigt werden. Das Einzigartige daran ist, dass mit einem Maschinen Schraubstock überaus präzise gespannt werden kann. Jener Schraubstock kann obendrein die starken Kräfte absorbieren, welche auf das Baustück beispielsweise beim Fräsen einprasseln. Bei einem Maschinen Schraubstock gibt es auch weitere Ausführungen, wie etwa den hydraulischen Schraubstock oder den pneumatischen Schraubstock.

Rohr-Schraubstock: Ein Rohr-Schraubstock, häufig auch Installateursschraubstock genannt, ist vorteilhaft einzusetzen, um Rundgegenstände einzuspannen, da der jeweilige Querschnitt problemlos justiert werden kann. Ein großer Vorteil von Rohrschraubstöcken ist das vierseitige einspannen der Rohrleitungen.

Modellbauerschraubstock Ein Tischschraubstock ist klein gebaut und erlaubt dadurch das gefühlvolle Einspannen von leicht zerbrechlichen Kleinbauteilen. Obendrein besitzen solche Modelle oft ein Kugelgelenk, wodurch der Schraubstockkopf in sämtlichen Richtungen arretiert werden kann. Miniaturschraubstöcke finden deshalb vor allem im filigranen Bereich der Modellbauer Ihren Gebrauch.

Eine Werkbank mit Schraubstock kaufen – Komplettsysteme

Eine Werkbank mit Maschinenschraubstock kann inzwischen online in sämtlichen gängigen Werkzeugshops oder beim nahegelegenen Fachgeschäft erworben werden. In aller Regel ist auf der Werkbank ein gebräuchlicher 150 mm Schraubstock montiert,

Ein kleiner Spannhelfer nimmt verständlicherweise weniger Platz in Anspruch, als ein Großer. Wenn der Schraubstock höhenverstellbar ist, kann dieser ideal auf Ihre Körpergröße eingestellt werden. Für einen höhenverstellbaren Schraubstock muss andererseits auch mit einem höheren Anschaffungspreis gerechnet werden.

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>